matrixNRW
Telefon: 0202-461556

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Zahlung:

Seminarkosten sind nach Rechnungserhalt auf das Konto
IBAN: DE 67 3307 0024 0202 5302 00
BIC: DEUTDEDBWUP
Deutsche Bank
zu zahlen.
Im Seminarpreis sind die gesetzliche MwSt., sowie Kaffee-/Teepausen und Wasser enthalten.

Seminarzeiten:

Die Seminare finden jeweils von 9.00 – ca. 17.30 Uhr statt.

Veranstaltungsort:

Der genaue Veranstaltungsort wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Desweiteren behält sich der Veranstalter vor den Tagungsort im Umkreis von bis zu 50 Km zu verlegen.

Seminarbuchung und Widerruf:

a) Die genannten Seminarpreise sind verbindlich und enthalten die in Deutschland gesetzliche, gültige Mehrwertsteuer.
Eine Seminaranmeldung muss schriftlich oder online über das Anmeldeformular erfolgen.
Nach Eingang der Anmeldung erhält der Teilnehmer automatisch eine schriftliche Bestätigung.
b) Ein Widerruf der Anmeldung muss ebenfalls schriftlich erfolgen und ist jederzeit möglich. Sie muss jedoch vor Beginn des Seminars erfolgen. Im Falle eines Widerrufs berechnen wir eine Stornogebühr in Höhe 40,00 Euro. Bereits gezahlte Seminargebühren werden unter Abzug der Stornogebühr wieder zurück überwiesen.

Haftung:

a) Die Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr. Jede Form des Einsatzes des Erlernten erfolgt auf eigene Verantwortung. Dies beinhaltet auch jegliche Veränderung des eigenen oder des Lebens Dritter.
b) Die Seminare und Erlebnisabende vermitteln Vorgänge aus der Quantenheilung. Sie dienen der Bewusstseinsveränderung. Die Ergebnisse und Wirkungsweisen sind wissenschaftlich nicht abschließend erforscht. Alle physikalischen und psychischen Veränderungen durch diesen Prozess dienen der positiven Veränderung des Bewusstseins. Alle Veränderungen erfolgen auf eigene Verantwortung.
c) Die angewandte Methoden ersetzen keine medizinischen Behandlungen. Sie ersetzen im Krankheitsfall keinen Arzt oder Therapeuten. Daher werden keine Diagnosen erstellt.

Urheberrecht:

Foto-, Film- und Tonaufnahmen sind generell nicht gestattet.

Änderungen und/oder Absage durch den Veranstalter:

Der Veranstalter ist berechtigt, Veranstaltungen abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht wird. Bereits geleistete Zahlungen werden in diesem Fall zurückerstattet. Etwaige Drittkosten werden nicht erstattet.

Anerkennung:

Der Haftungsausschluss sowie die restlichen AGB werden mit der Anmeldung anerkannt.

Gerichtstand:

Gerichtsstand ist Wuppertal

Melden Sie sich rechtzeitig zu unseren Veranstaltungen und Seminaren an.


© MatrixNRW Mai 2019